News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten

Gut vorbereitet zum Vorschweißen

Gut vorbereitet zum Vorschweißen

Immer häufiger werden Schweißer vor der Arbeitsaufnahme, ob als Zeitarbeitnehmer (Zeitarbeiter) oder bei direkter Festanstellung, getestet ! Der Mitarbeiter sollte entsprechend vorbereitet sein ( hier weiterlesen )

Seit nahezu 20 Jahren stellt Gregor Heynen, Geschäftsführer der 100Pro Personal GmbH Schweißer bei unterschiedlichsten Kunden im In- und Ausland, als potentielle Mitarbeiter vor. Er erinnert sich an Zeiten, da hat er erfahrene Kandidaten zum Vorschweißen per Flugzeug einfliegen lassen, um nach zusätzlicher einstündiger Anfahrt zum Kunden nach fünf minütigem Vorschweißen erfolglos auf der Straße zu stehen. Aus solchen Erfahrungen haben wir gelernt, der wichtigste Erfolgsfaktor, im Vorfeld so viel Information wie Möglich über das Anforderungsprofil des Schweißfachbetriebes, das Schweißverfahren, die zu verarbeitenden Materialien, Materialstärke, Schweißposition, Schweißgerät, Schweißdraht, Legierungen usw. zu bekommen. Zudem ist es wichtig zu erfahren, wie der Test des potentiellen Mitarbeiters verläuft: Was wird von ihm verlangt ? Zeichnungslesen und oder Schweißen in Zwangslage ? Selbst routinierte Schmelzschweißer sind zum Teil sehr nervös, sie lassen sich durch die Prüfungssituation nicht genügend Zeit um das Schweißgerät auf die nötigen Anforderungen einzustellen. All diese Informationen trägt die Firma 100Pro Personal GmbH zusammen, gemeinsam mit dem Kandidaten bereiten wir uns auf den wichtigen Termin vor, damit der Start in den neuen Job als Schweißer nichts im Wege steht !

Suche

Haben Sie Fragen?

Falls Sie fragen haben, beantworten wir diese gerne!

Kontakt aufnehmen

Wir sind in den sozialen Netzwerken