News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten

Neugestaltung Bahnhofsplatzvorplatz Kleve

Neugestaltung Bahnhofsplatzvorplatz Kleve

In einem aktuellen Newsletter der Stadt Kleve wird über den am 21.01.2019 beginnenden Umbau des Bahnhofsvorplatzes in Kleve berichtet. Die Mitarbeiter der 100Pro Personal GmbH erwarten keine Beieinträchtigung durch die Arbeiten. Die Lage des Personaldienstleisters unmittelbar am Bahnhof in Kleve bietet viele Vorteile.

Die Unmittelbare Nachbarschaft zum Bahnhof in Kleve bietet der 100Pro Personal GmbH viele Vorteile. Das äußerst spärliche Netz des Nahverkehrs und die häufigkeit der Verbindungen am Niederrhein im Raum Kleve hat sich durch die Ansiedelung der Fachhochschule Kleve ein wenig verbessert. Trotzdem ist es nahezu unmöglich für Arbeitnehmer ohne Pkw zB. von Goch oder Uedem nach Emmerich zu kommen um pünktlich um 7:00 Uhr morgens am Arbeitsplatz zu sein. In der ländlichen Region um Kleve ist ein Führerschein und PKW oder eine Mitfahrgelegenheit nahezu ein Muß. 

Der Umbau bzw. die Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes in Kleve wird an diesem Thema nichts ändern, trotzdem freuen sich die Mitarbeiter der 100Pro Personal GmbH, dass sich durch die Maßnahme das Erscheinungsbild und Atraktivität verbessern wird. Wir hoffen auf einen reibungslosen und termingerechten Verlauf der Umbaumaßnahmen.

Der Newsletter zum Bauvorhaben:

Nachdem der Zentrale Omnibusbahnhof jetzt schon seit längerer Zeit fertig gestellt ist und komplett neu angelegt wurde, beabsichtigt die Stadt Kleve auch den Bahnhofsvorplatz neu zu gestalten. Diese Tiefbauinfo soll Sie nun über diese Neugestaltung informieren.
Es ist geplant, die gesamte Bahnhofsfläche, einschließlich der Grünfläche, umzugestalten. Die Straße „Bahnhofsplatz" wird künftig nicht mehr vor dem Bahnhofsgebäude verlaufen. Der Vorplatz wird nur noch Fußgängern bzw. Radfahrern zur Verfügung stehen und wird durch einen modernen, grauen Pflasterstein optisch ansprechend gestaltet. Zur Auflockerung der Fläche, wird die Pflasterfläche durch dunklere Steine Die Grünfläche erhält einen wassergebundenen Weg, ein Hochbett mit Sitzbänken und eine neue Bepflanzung.
Geplanter Baubeginn für diese Baumaßnahme ist der 21.01.2019.
Zunächst erfolgen die Rodungsarbeiten der Grünfläche, sowie die Kanalbauarbeiten in der Straße Bahnhofsplatz und die Umgestaltung des Vorplatzes.
Sollten Sie Mieter des Objektes sein so bitte ich Sie diesen Newsletter an den Eigentümer weiterzuleiten.

Sonja Nortthin, Bürgermeisterin der Stadt Kleve in einem Grußwort zum Bauvorhaben:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Bei der Planung von Baustellen bemühen wir uns die Beeinträchtigungen für die Anlieger und betroffenen Unternehmen so gering wie möglich zu halten. Aber trotz aller Sorgfalt in den Planungen lassen sich Beeinträchtigungen im Zuge der Bauzeit nicht vermeiden.
Dieser Newsletter des Fachbereiches Tiefbau informiert sie über die wesentlichen Planungsinhalte.
Die Bauarbeiten werden Ihre Geduld sicherlich beanspruchen. Dafür bitte ich schon jetzt um Ihr Verständnis.

Suche

Haben Sie Fragen?

Falls Sie fragen haben, beantworten wir diese gerne!

Kontakt aufnehmen

Wir sind in den sozialen Netzwerken